Willi's Wiese  

Serious Game - Ein Spiel um Artenvielfalt und wirtschaftlichen Ertrag

Bachelorarbeit 2020c ZHDK
in Kooperatrion mit Alex Stirnemann Kanton Aargau Departement für Bau, Verkehr und Umwelt
Gestalterischces Mentorat:Reto Spörri und Anita Dettwiler

 

Wiesen bieten Lebensraum für mehr als die Hälfte aller Schweizer Pflanzenarten. Aber Wiese ist nicht gleich Wiese. Im entstandenen Spiel können Sie die Auswirkungen verschiedener Bewirtschaftungsformen auf eine Wiese und deren Artenvielfalt erleben.

Wer schaut nicht gern auf eine bunte Blumenwiese? Hört dabei den zwitschernden Vögeln zu oder lauscht den zirpenden Grillen? Doch artenreiche Wiesen verschwinden immer mehr aus unserer Landschaft. Insbesondere die Intensivierung der Landwirtschaft bedroht den Lebensraum. Heute prägen artenarme, eintönig grüne Wiesen das Landschaftsbild, aus denen auch die Vielfalt an Insekten und Vögeln verschwunden ist. Um auf diese komplexe Problematik aufmerksam zu machen, ist eine digitale spielerische Anwendung entstanden. Die Spielenden nehmen die Rolle von Bäuerinnen und Bauern ein; sie müssen entscheiden, wie intensiv sie ihre virtuelle Wiese düngen und wie oft sie sie mähen wollen. Dabei sehen sie direkt die Auswirkungen ihrer Entscheidungen auf das Aussehen der Wiese, auf den wirtschaftlichen Ertrag und auf die Artenvielfalt. Schaffen es die Spielenden, den Artenreichtum der Wiese zu erhalten und gleichzeitig einen guten Ertrag zu produzieren? Für die Folgen der verschiedenen Arten der Bewirtschaftung sind unter anderem 25 malerische Darstellungen entstanden, die mit grafischen Icons kontrastiert werden.

Ziel des Spieles ist es, beim Publikum ein Bewusstsein für artenreiche Wiesen zu schaffen und es für eine nachhaltige Landwirtschaft zu interessieren.

 

Ausstellung 

Das Spiel “Willi’s Wiese”ist für eine Ausstellung des Kantons Aargau zum Thema Biodiversität und Vernetzung von Biotopen konzipiert. Diese soll in einem mobilen Container an verschiedenen Messen gezeigt werden. Für den Ausstellungskontext muss das Spiel schnell verständlich, niederschwellig und möglichst kurz sein. 

Da die Ausstellungsplanung und Szenografie von Seiten des Kooperationspartners noch nicht abgeschlossen ist, beschränkt sich meine Bachelor-Arbeit auf das Erstellen des Spieles. Die szenografische Einbindung erfolgt durch den Kooperationspartner zu einem späteren Zeitpunkt.

Unbenanntes_Projekt 23

Mockup einer möglichen Station im Container.
Das Spiel soll auf einem ca. 30x50cm
grossen leicht geneigten Touchscreen gezeigt werden.

Probier Willi’s Wiese selbst aus:

Wiesendarstellungen

Die Wiesen sind  im Jahresverlauf dargestellt, da sich dadurch viel mehr Informationen vermitteln lassen als bei der Darstellung eines einzigen Zeitpunktes.

Zeichenflache-33-Kopie-7neu

 

Die Slider “Mähen” und “Düngen” haben je fünf mögliche Einstellungen. Je nach Düngestufe ändert sich die Pflanzenzusammensetzung  der 
Wiesen:

Maren_Lead_02_b

0 kg Stickstoff/ha: Orchideen und andere Magerwiesenblumen

Maren_Lead_02_b2

25 kg Stickstoff/ha:
Bunte Blumenmischung: Margeriten, Wiesensalbei, Wundklee, Futter-Esparsette...

Maren_Lead_02_b3

50 kg Stickstoff/ha: Viele Flockenblumen, Butterblumen, Klee und Gras.

Maren_Lead_02_b4

75 kg Stickstoff/ha:
Hauptsächlich Gras mit Löwenzahn und Klee.

Maren_Lead_02_b5

50 kg Stickstoff/ha: Viele Flockenblumen, Butterblumen, Klee und Gras.

Klare Schnitte
Das Verschieben des “Mähen” Sliders hat keinen Einfluss auf die Zusammensetzung der Pflanzenarten, sondern verursacht ein Kürzen der Wiese zu unterschiedlichen Zeitpunkten im Jahr. Für die jeweilige Schnitthäufigkeit sind die in der Landwirtschaft üblichen Schnitt-Zeitpunkte gewählt. Es wird erkennbar, dass der Blütenreichtum durch häufiges Mähen stark zurückgeht.

Zeichenfläche 33wiesen2
Bauer_Willy neu 6
Zeichnen

Die meiste Zeit habe ich, dem Heuschnupfen zum Trotz, die Wiesen und Pflanzen direkt vor Ort mit dem Ipad abskizziert. 

Zeichenfläche 46 Kopie 4neu
Zeichenfläche 57 Kopie 15neu
Zeichenfläche 57 Kopie 3neu
Zeichenfläche 53neu

Weitere Informationen: Bachelor Diplom 2020

Other work

EmoticonsGrafik Design

Tabula FOGOSocial Design

PETCGI

Greek TempelArcheological Reconstruction

Wissenschaftliche 

Wissenschaftliche 

Visualisierungen

write me      

maren.lebender(at)web.de 

© 2019 Maren Lebender

© 2019 Maren Lebender

© 2019 Maren Lebender

All rights reserved

All rights reserved

All rights reserved